People Fotografie

Was ist People Fotografie?

Ihr werdet Euch sicher fragen, wo der Unterschied zwischen der Portrait und der People Fotografie liegt. Prinzipiell gibt es keinen!! ūüėČ In der People Fotografie werden zu einem gro√üen Teil Ganzk√∂rperaufnahmen gemacht. Nat√ľrlich darf bei der Auswahl des Motiv der K√∂rper geschnitten werden. Ich lege aber Wert darauf, dass die Fotos nat√ľrlich aussehen.

Wenn Ihr Spass an Fotos habt und unbedingt mal Fotos von Euch haben wollt, dann w√ľrde ich Euch Empfehlen, dass wir uns einmal abstimmen. Ganzk√∂rperaufnahmen k√∂nnen wahnsinnig toll wirken, wenn man die richtige Location findet und darauf das Gesamtbild abstimmt. Nat√ľrlich spielen dann Kleidung, Haare und Make-up eine gro√üe Rolle.

F√ľr die Frauen rate ich gerne dazu, dass die Haare gemacht sein sollten. Bei dem Make-up solltet Ihr darauf achten, dass Ihr nicht zu viel auflegt. Entweder Ihr betont die Lippen, oder die Augen. Beides zusammen wirkt meiner Meinung nach zu aufdringlich. In der Bildbearbeitung kann ich nachher auch noch etwas am Make-up arbeiten. In den meisten Youtube Videos oder anderen Foren h√∂rt bzw. lie√üt man, dass das Make-up ruhig kr√§fitiger ausfallen darf, weil das Blitzlicht wiele der Farben schluckt. Ich habe aber festgestellt, dass die Kameras mittlerweile sehr gut sind und die Make-up Produkte eindeutig besser geworden sind. Daher empfehle ich, dass Ihr wirklich mit einem nat√ľrlichen Make-up zu einem Shooting kommen solltet.

Nun an die M√§nner dieser Welt… Macht Eure Haare! Zieht Euch Klamotten an in denen Ihr Euch wohlf√ľhlt. Wenn ich Frauen feminin darstelle, werde ich Euch M√§nner eher hart, mit Ecken und Kanten darstellen. Ihr d√ľrft gerne einen Bart, oder Dreitagebart haben. Holzf√§llerhemden, zerrissene Jeans, Tattoos… Ketten an den Hosen. Solche Fotos haben Charakter und Charme.

Wie wäre es mit Euch? Habt Ihr nicht Lust einmal die People-Fotografie kennen zu lernen?

LG, Ben